5 Tipps für Morgenmuffel

Hallo ihr Lieben,

fällt es euch auch manchmal schwer, morgens aus dem Bett zu kommen und in den Tag zu starten?  Dann seid ihr hier richtig, denn heute gibt es 5 Tipps, wie ihr morgens schneller wach werdet.

IMG_5792

1. Tipp: To-Do Liste am Abend

Geht es euch auch manchmal so, dass ihr abends im Bett liegt und euch auf einmal einfällt, was ihr morgen noch umbedingt machen müsst und ihr dann nicht einschlafen könnt bevor ihr dieses aufgeschrieben habt?! Damit das nicht mehr passiert, könnt ihr euch vor dem Schlafen eine To-do Liste für den nächsten Tag schreiben und so gleichzeitig diesen auch planen. So könnt ihr dann morgens aufstehen ohne zu überlegen, was euch am da vorigen Abend noch eingefallen war, was natürlich wiederum auch Zeit spart.

2. Tipp: Wecker 10 min früher stellen

Mein nächster Tipp, den ich schon seit vielen Jahren mache, ist, dass ihr euren Wecker 10 min bevor ihr eigentlich aufstehen wollt, stellt. So verhindert ihr zu spätes Aufstehen, da ihr immer ein Puffer von rund 10 min habt, um in Ruhe wach zu werden!

3. Tipp: Ein Glas Wasser

Was ihr euch umbedingt angewöhnen solltet, ist ein Glas Wasser gleich nach dem Aufstehen zu trinken. Das ist richtig super für euren Körper und wenn man es regelmäßig macht, hilft es, dass ihr euch morgens schneller wacher fühlt. Also probiert es doch mal aus!

4. Tipp: Morgen Playlist

Mir persönlich hilft es sehr, wenn ich meine Lieblingsmusik in einer Playlist zusammenstelle und die dann jeden Morgen höre und so könnt ihr euch angewöhnen, bei bestimmten Liedern immer die gleiche Aktivität zu machen. Ebenfalls wird man viel schneller wach, wenn ihr euch zur Musik bewegt und am besten lasst ihr dann noch frische Luft rein.

5. Tipp: Routine

Als Letztes möchte ich euch noch einen Tipp ans Herz legen, und zwar den, dass ihr euch angewöhnen solltet, eine Art Routine am Morgen durchzuführen. Das heißt, eine bestimmte Reihenfolge jeden Tag wiederholen und so gewöhnt sich der Körper viel schneller an das frühe Aufstellen. Das ist nicht nur gut für euch, sondern auch dafür, dass ihr dann nie wieder in Zeitdrang geratet und immer pünktlich aus dem Haus kommt.

Ich hoffe, dass ich den Einen oder den Anderen mit diesen Tipps helfen konnte und ihr nun ohne Stress in den Tag starten könnt.

Der nächste Blogeintrag kommt nach neuer Regelung am Donnerstag online…

xo Mel

Advertisements

4 Kommentare zu „5 Tipps für Morgenmuffel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s